Die Frohe Zwischenbilanz

Seht, was wir vermögen!
Wir haben unsere hirne kreuz und quer über den globus gespannt;
praktisch entgeht uns nichts; wir sind zeugen: alle sprechen eine sprache, jeder kann den andern verstehen; wir standen nicht mehr allein mit all unseren ungeliebten gedanken – nichts menschliches ist dieser weltgemeinschaft fremd;wir entdeckten die verwandtschaft auch im geist!
wir fanden weitere heilige neben uns, und hatten unsere heilung daran;

Eine große Zeit!
Aufgebauscht! Mit großem Aufwand aus dem Nichts gepresst! Mengen Bluts und Leids und Totschlag, das wir zuhause trocken und warm nach übersee, in kriegsbebiete, in den urwald, vulkanschlot, auf den mont everest gelangten.
Aufgebauscht, ausgehöhlt, verausgabt!
Ob es für nichts war, bestimmen wir – wir haben zu den Auserwählten, zu den Infriedengelassenen gehört! Von uns muss viel Licht ausgehen, wenn diese große zeit eine andere wird; erweisen wir uns stark und dankbar für dieses geschenk; denn nun ist alles nur noch kinderspiel…

Advertisements
Veröffentlicht in Zwischenton. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s